Cook Islands

28.12.2018
 Travelbohos
Cook Islands
Cook Islands

Wir kamen abends am 18. September um 23 Uhr in Rarotonga an, das verrückte daran, dass wir am 19. September losgeflogen sind. Durch die Zeitverschiebung zu Melbourne (ganze 21 Stunden Differenz) hatten wir quasi einen Tag doppelt.

Einreise

Mit deutschem Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig ist, erhaltet ihr ein kostenfreies Visum für 31 Tage.

Währung

Neuseeland Dollar (1 NZD = 0,60€)

Neuseeland Dollars
Neuseeland Dollars

Kosten

Durchschnittliche Kosten pro Tag für zwei Personen bei unserem einmonatigen Aufenthalt (genaue Übersicht findet ihr hier).
Unterkunft 63€
Einkäufe 8€
Essen/Trinken gehen 5€ (im einfachen Bistro oder Burgerladen)
Ausflüge/Aktivitäten 20€

Essen & Trinken

Meeresfrüchte und frisch gefangener Fisch stehen auf der Speisekarte aller Restaurants. Außerdem gibt es tropische Früchte sowie viele Gemüsesorten, die selbst angebaut werden.
Das Wasser hat keine Trinkqualität und sollte entsprechend in Supermärkten gekauft werden. Einige Unterkünfte bieten gefiltertes Wasser umsonst an. Wir haben uns immer Unterkünfte mit Küche herausgesucht, um uns selbst zu versorgen. So konnten wir uns teure Restaurantbesuche sparen. Natürlich sind die Lebensmittelpreise auch hoch, trotzdem ist selber kochen um einiges günstiger.

Burger
Burger
Restaurant
Restaurant
Aitutaki
Aitutaki

Klima & Reisezeit

Es herrscht das ganze Jahr über warmes und sonniges Wetter (25-30 Grad), die Temperaturen unterscheiden sich in den einzelnen Monaten nur gering.

  • Empfohlen werden jedoch die Monate Juni bis Oktober in der Trockenzeit. Es regnet seltener, bei 25 Grad ist es angenehm, nicht so schwül und Moskitos stören nicht.
  • Zwischen November und März herrscht Regenzeit und gelegentlich können Wirbelstürme auftreten, daher ist von diesen Monaten abzuraten.
STURM
STURM

Sprache

Maori ist die gängige Sprache der Einwohner, aber fast alle sprechen auch sehr gut Englisch.

MAORI
MAORI

SIM Karte

- Bluesky ist der einziger Anbieter auf den Cook Islands (50 NZD für 3 GB Datenvolumen).

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten