hjjhjhh
hjjhjhh

Indien

Noch nie haben wir so viele Vorurteile über ein Land gehört. Trotzdem oder genau deshalb hat es uns dorthin gezogen. Leichen die auf den Straßen liegen, Pissrinnen und schlammige Exkremente, Kriminalität, Gestank und viel Verkehr…das soll Indien sein. Somit waren wir auf alles vorbereitet. Natürlich haben wir uns auch die schönen Seiten erzählen lassen, denn die soll es auch geben. Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie unser Fazit über Indien am Ende der Reise ausfällt und hoffen wir können euch das Land und die Menschen etwas näherbringen.

Indien - zwischen Tempeln, Palästen und Kuhfladen Xenia hatte sich Indien schon lange in den Kopf gesetzt. Die Menschen und deren Kultur weckten schon öfters ihr Interesse. Erinnerungen an Uschi Obermeiers wildes Leben, viele Bilder und Geschichten, machten sie neugierig. Somit bot es sich an, Indien mit auf unsere Route zu packen...
Eine Bekannte von Xenia, Isabell von „Take it Isi“, war erst vor Kurzem mit ihrem Freund Jan in Indien. Als wir sie bei unserer Planung nach Tipps fragten, erzählte sie uns von ihrer Route, die sie mit India Someday, einem Reiseunternehmen aus Mumbai, geplant und gebucht hatten. 
Uns hat die Route sehr zugesprochen, außerdem bliebe uns die Planungsarbeit erspart, die gerade in Indien für uns sehr kompliziert erschien. Somit entschlossen wir uns, die Reise überwiegend mit India Someday zu buchen. Den Hinflug nach Delhi hatten wir bereits gebucht und Goa, was am Schluss geplant war, hatten wir ebenfalls organisiert. 
Die Kommunikation funktionierte auf Anhieb sehr gut, besonders erfreut waren wir über die deutsche Reiseberaterin Adina, somit konnten wir alles in unserer Sprache organisieren lassen. Wir bekamen einen übersichtlichen Plan gesendet, in dem die Ziele, Kosten, Aktivitäten, Transfers und Unterkünfte aufgelistet waren. Der Plan wurde solange optimiert, bis er für uns und unser Budget passte. Zusätzlich bekamen wir ein ausführliches Handbuch mit Tipps und Sehenswürdigkeiten von allen Orten die wir besuchten. So konnte unserer Reise nichts mehr im Wege stehen.

 
fff
fff
jjjj
jkjk

Videos